Yucatan

Puerto Aventuras

File 194Puerto Aventuras liegt an der Riviera Maya und ist vor allem bekannt dafür, dass sich hier einer der wenigen Festlandjachthafen der Gegend zwischen Cancún und Belize-Stadt befindet. Der Hafen teilt sich in einen öffentlichen und einen privaten Teil. An dem öffentlichen, gut und sicher ausgebauten Hafen landen regelmässig Sportangler, Karibiksegler oder auch Besitzer luxuriöser Grossraumjachten. Ebenso unterschiedlich gestalten sich die Unterkünfte – grosse und kleine Hotelanlagen, Eigentumswohnungen und private Villen ragen über der Küste von Puerto Aventuras hervor.

Direkt neben dem Hafen befindet sich ein grosser Golfplatz und mehrere Tennisplätze. Das Hafenviertel von Puerto Aventura, oder einfach Puerto wie die Einheimischen ihr Städtchen nennen, hat viele kleine Geschäfte, darunter einige Geschenkeshops direkt am Wasser, gute Restaurants, Cafés sowie Einrichtungen und Läden rund um den Tauchsport und Bootsverleih. Ausserdem gibt es einige Anbieter bei denen man „Schwimmen mit Delfinen“, Reitausflüge in die Natur oder auch eine abenteuerliche Tour mit dem Catamaran buchen kann. Die Catamaran-Touren führen zu besonders schönen, seichten Schnorchelplätzen und Badestellen (Schwimmwesten und Schnorchelequipment, auch für Kinder werden gestellt). Richtung Norden ankern sie direkt hinter dem Riff von Bahia Ihna, wo das Wasser besonders flach und ideal zum Schnorcheln ist. Zum grossen Spass einer solchen Catamarantour gehört ein am Boot befestigtes grosses Netz, in das man reinspringen und sich durch das Wasser ziehen lassen kann. Die Anbieter versorgen ihre Gäste reichlich mit Getränken, frischen Obstplatten, Sandwiches und Gebäck während der Tour.

Da Puerto Aventuras der einzige Tiefwasserhafen südlich von Cancún ist, kommen viele Tiefsee-Angler hierher. Anbieter für den Tiefsee-Angelsport gibt es reichlich, ob für den ganzen oder einen halben Tag, die gecharterten Boote verfügen über erfahrene Kapitäne und Führer aus der Gegend. In den Gewässern vor Puerto Aventuras tummeln sich Fuchshaie, weisse und blaue Marline, die barschverwandten und besonders schnell schwimmenden Wahoos, Thunfische, Barrakudas und Delfine.

Obwohl das Städtchen weniger für seinen Strand als mehr für seinen Hafen bekannt ist, kann man wunderbare Stunden am Strand von Puerto Aventuras verbringen. Der Hauptstrand liegt vor der Fatima Bucht, der Sand ist fein und von der typisch karibisch weissen Farbe, das Wasser kristallklar und ideal zum Schwimmen und Schnnorcheln. Da sich der Ort touristisch mittlerweile sehr gut entwickelt hat, finden Sie hier an der Fatima Bucht alle möglichen Serviceleistungen von Toiletten bis zum Verleih von Wassersportgeräten. Auch Ausflüge in die Umgebung bieten sich ab Puerto Aventuras sehr gut an. Die berühmte Maya-Stätte Tulúm liegt nur 25 Minuten südlich, Playa del Carmen im Norden ist in 20 Minuten zu erreichen und die Stadt Cancún in weiteren 35 Minuten nördlich.