Yucatan

Akumal

File 164Akumal liegt etwa 36 km südlich von Playa Del Carmen an der Carretera Federal 307. Von hier aus führt ein Weg über etwa 400 Meter nach Akumal. Den alten Maya diente Akumal als Handelshafen und der Name Akumal heißt soviel wie Ort der Schildkröten, denn hier legen hunderte von Schildkröten jährlich zwischen Mai und August ihre Eier im weißen Sand ab.
Heute stellt Akumal eine Ansammlung von höherpreisigen Resorts, Villen und Hotels dar, die zumeist in privatem Besitz sind, aber auch von Vermittlungsbüros angeboten werden.

Viele Aktivitäten werden hier angeboten, von Tauchen über Hochseefischen (recht teuer) über Segeln bis zum Schwimmen in nahegelegenen Cenotes und Lagunen. Ursprünglich war die Region einer der schönsten Küstenabschnitte der Riviera Maya. Der Hurrican Gilbert hat 1988 jedoch so starke Verwüstungen angerichtet, dass der Strand etwas an Schönheit eingebußt hat.